SCHUFA Lifehack – Kredit Score verbessern ohne Kosten

Egal ob vor der Anmietung einer neuen Wohnung, dem Abschluss eines Mobilfunkvertrages, oder bei der Bank für dein Immobiliendarlehen: immer kommt die SCHUFA Auskunft ins Spiel. Weil dein persönliches SCHUFA Scoring einen so hohen Stellenwert hat, habe ich ein völlig kostenfreies System entwickelt, wie du ohne Mühe einen top Score erreichen kannst. Alles was du dafür brauchst, ist die richtige und vor allem dauerhaft gebührenfreie Kreditkarte und eine minimale Anpassung deines Shoppingverhaltens.
 
Durch diese Maßnahmen habe ich selbst meinen Bonitätsscore bei der Schufa auf einen spitzen Wert gebracht und bekomme somit ohne Probleme neue Verträge und super Konditionen bei Krediten und Darlehen.

Für ganz Eilige gibts alle Infos in diesem Video:

Dieses Video ist eins der beliebtesten Finanzvideos auf meinem YouTube Kanal. Schau auf jeden Fall auch mal vorbei, ich habe dort noch viele weitere Tipps für dich.

Was du für den SCHUFA Trick benötigst

  • Kreditkarte ohne Jahresgebühren (dauerhaft!) gibts >> hier
  • Aufgeräumte Finanzen

Was bedeutet der SCHUFA Score?

Je kreditwürdiger ein Mensch ist, desto höher ist sein SCUFA Score. Letztlich sagt dieser Wert aus, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Kreditnehmer das Geld zurückzahlt, das er sich geliehen hat. Bei Verträgen und sonstigen Schuldverhältnissen sagt der SCHUFA Score aus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Verbindlichkeiten vom Kunden bezahlt werden.

Was ist ein guter SCHUFA Score?

Das Ranking der SCHUFA Werte geht von dem schlechtest möglichen Ergbnis los bei 0 und hoch zu 100, dem allerbesten Wert. Eine glatte 100 ist allerdings nur in der Theorie möglich und wurde nach den mir vorliegenden Informationen noch nie vergeben. Theoretisch können ja auch Supperreiche alles verlieren und pleite gehen. Alle Scorewerte ab 97 gelten daher als extrem zuverlässig. Hast du sogar einen Basisscore von 98 oder atemberaubenden 99, hast du alles richtig gemacht!

Mein persönlicher SCHUFA Basisscore

So funktioniert der SCHUFA Trick

Die SCHUFA erstellt ihr Scoring vor allem auf Daten, die sie von Partnerunternehmen bekommt. Fast immer wenn du einen Vertrag abschließt, werden Informationen darüber an die SCHUFA übermittelt. Solange du immer vertragstreu bist, bekommt die SCHUFA keine weitere Meldung über deine Verbindlichkeiten. Daraus wird geschlossen, dass du sehr zuverlässig bist und man dir weitere Kredite anvertrauen kann. Zukünftige Kreditgeber sehen diese Info und dein Darlehenszins kann sinken. Du musst also dafür sorgen, dass die SCHUFA diese Informationen bekommt. Doch wie macht man das?

Der SCHUFA Lifehack

Am besten funktioniert der SCHUFA Lifehack, wenn du immer deinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommst und alle Raten pünktlich und vollständig bezahlst. Jetzt kommt der Clou:

Mit dieser kostenlosen Kreditkarte (dauerhaft ohne Grundgebühr) bekommst du jeden Monat gratis einen Kredit von der Kreditkartenfirma. Diese Info bekommt die SCHUFA. Weil du die Rechnung der Kreditkarte immer anstänndig bezahlst, bekommt die SCHUFA ein positives Signal für dein persönliches Scoring.

Funktioniert der SCHUFA Trick wirklich?

Kurz und knapp: ja!

Ich wende diesen Trick seit über 10 Jahren erfolgreich an. Auf YouTube habe ich diese Erfahrung bereits mit mehr als 10.000 Menschen geteilt. Das positive Feedback dort bestätigt meinen SCHUFA Lifehack.

Immobilien Boom ohne Ende?

Inhalt Achtung: Immobilien Blase kommt!(?) Dass die Immobilienpreise momentan auf einem Rekordhoch sind, bekommt inzwischen sicherlich fast jeder mit. Zuletzt habe ich aber das Gefühl,

Read More »

3 Kommentare zu „SCHUFA Lifehack – Kredit Score verbessern ohne Kosten“

  1. This design is steller! You certainly know how to keep a reader amused.
    Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog
    (well, almost…HaHa!) Fantastic job. I really loved what you had to say,
    and more than that, how you presented it. Too
    cool!

Kommentar verfassen